Collagekurs und Skizzenbuchworkshop

UPDATE —> NEUE TERMINE!
COLLAGEKURS: ab 15.10.2018
SKIZZENBUCHWORKSHOP: 20.10.2018

Ob aus Zeitschriften, Büchern, Geschenkpapier oder Fotografien – Collagematerial bietet viele Anreize zum Reagieren. Auch die Kombinierbarkeit mit beispielsweise Malerei, Zeichnung oder auch Fundstücken macht das Collagieren zu einem gestalterischen
Experimentierfeld, auf dem jeder Teilnehmende mit seinen eigenen Erfahrungen und Vorlieben anknüpfen kann.

Kurs „Collage als Quelle der Inspiration“
VHS Halle / Montags 10.09. bis 26.11.2018 / 18:00 -19:30 Uhr

Für weitere Infos unbedingt hier klicken ->
https://www.vhs-halle.de/kurssuche/kurs/Collage+als+Quelle+der+Inspiration/nr/P2H112/bereich/details/

 

Zeichnen, Malen, Kleben oder Schreiben – all diese Möglichkeiten bietet ein Skizzenbuch.

Der ganztägige Workshop sieht eine Exkursion durch die Innenstadt Halles vor, an denen an gemeinsamen Stationen zunächst ruhige Orte, im weiteren Verlauf aber auch belebtere Situationen den Kursteilnehmenden gestalterische Anreize bieten.

Workshop „Skizzenbuch als stetiger Begleiter“
VHS Halle / Samstag 29.09.2018 / 9:00 – 16:00 Uhr

Für weitere Infos unbedingt hier klicken ->
https://www.vhs-halle.de/kurssuche/kurs/Skizzenbuch+als+stetiger+Begleiter/nr/N2H113/bereich/details/

 

 

Internationales Arbeitsstipendium Armenien: „Auf den Spuren der Vishaps“

Gefördert von der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt und in Zusammenarbeit mit Thomas Kirchner.

Armenien erleben wir als ein Land mit beeindruckender Natur und offener Herzlichkeit. Die Auseinandersetzung mit den jahrtausendealten Drachensteinen „Vishaps“ und dem Armenien, wie wir es heute erleben, inspiriert uns zu zahlreichen künstlerischen Vorhaben. Wir bekommen eine leise Ahnung was Zeit bedeutet und beginnen zu fragen, was bei allem Wandel bestand hat…

 

kinder-leicht. Kunstvermittlungsprogramm der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt

Ich freue mich, dass die Kunststiftung mein Projekt „Jeder Schnipsel zählt“ für ihr kinder-leicht-Programm ausgewählt hat! Interessierte Schulen oder Kindereinrichtungen aus Sachsen-Anhalt können sich ab sofort bewerben!

Mit der Frage „Was macht mich einzigartig?“ sammeln die Kinder zunächst Ausschnitte aus verschiedenen Zeitungen, Zeitschriften, Büchern usw. Diese Schnipsel werden zu Collagen zusammengefügt, wobei die Papierstücke nicht – wie gewohnt – auf ein leeres Blatt geklebt, sondern direkt miteinander verbunden werden. Dadurch entstehen freie Formen, die in einer großen, gemeinschaftlich beschlossenen Form – einer Großcollage mit WOW-Effekt – zusammengebracht werden. …

Weitere Informationen und Bewerbung unter: www.kunststiftung-sachsen-anhalt.de/kinder-leicht

 

Ateliersession-Fahnenaktion im Herdergymnasium

250 SchülerInnen „schreiben“ 10 Wörter mit ihren Lieblingsgegenständen. Als große Banner zieren diese in Kürze das Herdergymansium in Nordhausen.

Herder Fahnen_k05

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tagesworkshop „Skizzenbuch als stetiger Begleiter“

Zeichnen, Malen, Kleben oder Schreiben – all diese Möglichkeiten bietet ein Skizzenbuch.

Der ganztägige Workshop sieht eine Exkursion durch die Innenstadt Halles vor, an denen an gemeinsamen Stationen zunächst ruhige Orte, im weiteren Verlauf aber auch belebtere Situationen den Kursteilnehmenden gestalterische Anreize bieten.

Für weitere Infos unbedingt hier klicken ->
https://www.vhs-halle.de/kurssuche/kurs/Skizzenbuch+als+stetiger+Begleiter/nr/N2H113/bereich/details/

 

Kulturnacht in Rodeberg

So schnell verwandeln Schüler ein Klassenzimmer in einen Ausstellungsraum.
In der Ausstellung „Willkommen im Wunderland“ präsentierte mein Kurs zur Kulturnacht der TGS Rodeberg die entstandenen Papiercollagen. Im Laufe des Abends kamen knapp 300 Besucher in die Ausstellung.